EMS/Mail-API:Die anerkannte Lösung bei automatisierter Kommunikation in Mainframe-Umgebungen


Im heutigen Wirtschaftsleben sind weitgehend automatisierte Kommunikationsprozesse im Intranet oder via Internet ein wichtiger Effizienzbaustein wettbewerbsstarker Unternehmen. EMS entwickelte dafür EMS/Mail-API für z/OS, um automatisches Versenden per SMTP z. B. direkt aus CICS, TSO und Batch-Programmen heraus zu ermöglichen.

Die Vorteile:

  • Mainframe-Applikationen können mailorientierte Geschäftsprozesse integrieren.
  • Anwendungsprogrammierer benötigen kein detailliertes Wissen über die zugrunde liegenden Protokolle wie TCP/IP, SMTP, POP3, MIME oder auch LDAP.
  • Durch die Verwendung von standardisierten Protokollen wie SMTP und POP3 bietet EMS/Mail-API  eine hohe Integration in populäre Mail-Systeme.


Safety first.
Aus Sicherheitsgründen (Hochverfügbarkeit) können bei möglichen Ausfällen weitere SMTP-Server angesteuert werden. Zusätzlich kann über das EMS-Mail-Relay eine Zwischenspeicherung erfolgen, um auch in Fällen von Netzausfall gesichert zu sein.


EMS konnte seit dem Jahr 2000 für namhafte nationale und internationale Unternehmen sehr umfangreiche Projekte der Schnittstellen-Programmierung im Mainframe-Bereich realisieren.